Das persönliche
Gespräch ist uns wichtig!

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren
Sie noch heute einen Termin.

Alle Vorsorgewohnungen auf einen Blick.
Zur WOHNUNGS-SUCHE

Pressemitteilung

Wien, 6. Mai 2019

NUR NOCH 3 WOHNUNGEN (VON 36!) ZU HABEN!

Das müssen Sie wirklich philosophisch nehmen … oder GANZ RASCH ZUGREIFEN!
„Wir sind nicht nur Theaterdirektoren unserer Träume, sondern unseres eigenen Schicksals“, postulierte Arthur Schopenhauer – und wer weiß, vielleicht sah er dabei vor rund zwei Jahrhunderten voraus, wie erkenntnis-praktisch die entschlossene Wahl der richtigen Vorsorgewohnung sein kann.


Außenansicht: Schopenhauerstraße 26, Quelle: Peter Pilz & Partner GmbH


Die Rede (Schreibe) ist hier vom grundsätzlich 36 Wohnungen umfassenden Projekt der Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH (RVW) in der Schopenhauerstraße 26, 1180 Wien. Der „philosophische“ Standort Ecke Kutschkergasse ist nur zwei Häuserblocks vom Währinger Gürtel entfernt und zeichnet sich durch eine optimale Infrastruktur mit zahlreichen Geschäften, Lokalen und dem Kutschkermarkt aus. Dazu kommt sowohl eine urbane bzw. innerstädtische Atmosphäre durch die Nähe zum Gürtel wie auch ein qualitativ hochwertiges Angebot an Grün- und Freiflächen wie dem nahe gelegenen Vilma-Deglisch-Park. Die U6-Station Währinger Straße/Volksoper ist in wenigen Gehminuten erreichbar, wodurch die wesentliche Voraussetzung für ein erfolgreiches Vorsorgewohnungsprojekt - ausgezeichnete öffentliche Anbindung - gewährleistet ist. Des Weiteren findet man vor Ort ein vielfältiges Schulangebot für alle Altersstufen, Kindergärten, Arztpraxen sowie das AKH in unmittelbarer Nähe.
NUR NOCH DREI WOHNUNGEN SIND ZU HABEN – Top 1, Top 5 und Top 37!
Alle drei Wohnungen wurden mit hochwertiger Ausstattung wie Verfliesung in Bad & WC mit Feinsteinzeug 60 x 30 cm, Komplettküchen, Parkettböden in allen Räumen (exkl. Bad & WC) etc. realisiert. Weiters wurde jeder Wohnung ein individuelles Kellerabteil zugeordnet.
„Wer zuerst kommt, philosophiert zuerst in der eigenen Wohnung“, bringt es RVW-Geschäftsführerin Marion Weinberger-Fritz auf den Punkt. Seit ihrer Gründung 2006 hat die RVW schon weit mehr als tausend (!) Wohnungen verkauft, also deutlich mehr als 100 pro Jahr. „Unser Marktanteil von über 20 % und damit unser Erfolg basiert auf der konsequenten Verwirklichung von Wohnungen, wie sie der Markt braucht – und gerade hier im 18. Bezirk herrscht ein regelrechter Ansturm auf unsere Produkte!“
Weitere RVW-Vorsorgewohnungen und „Business-Hintergrund“
Die Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH befindet sich zu 100 % im Eigentum der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG und nützt Synergien in den Bereichen Immobilien, Finanzen und Bankdienstleistungen. Die Zusammensetzung des RVW-Teams spiegelt das langjährige herausragende Know-how in den Bereichen Finanzen, Immobilien-Projektentwicklung, Bauträgertätigkeit, Vorsorge-Wohnungen und Vermarktung/Vermietung wider. Mit sorgfältiger Projekt-Auswahl, Planung, Kalkulation und dank effizientem Projektmanagement wird bei den fertig gestellten Vorsorgewohnungs-Projekten ein durchschnittlicher Vermietungsgrad von 98 bis 100 % erzielt.
Hier gibt’s Informationen zu den nächsten Projekten in der Pipeline, welche die RVW gemeinsam mit ihren verschiedenen Projektentwicklern realisiert:
www.rvw.at
Rückfragen & Kontakt:
Paul Christian Jezek
p.jezek@qmm.at
M +43 (0) 681 81 68 91 29

Angebot an JournalistInnen: Die beiden Geschäftsführerinnen der RVW stehen für Hintergrundgespräche zum Thema „Vorsorgewohnungen“ zur Verfügung.
 

 

 

                                           

                

                        

 

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos