Vorteile einer Raiffeisen Vorsorgewohnung

Das Prinzip einer Vorsorgewohnung ist ganz einfach – Sie kaufen eine Wohnung und vermieten sie weiter. Durch die Mieteinnahmen können Sie Ihr Einkommen aufbessern und Ihre Ersparnisse krisensicher und inflationsgeschützt anlegen. Hier finden Sie einen Überblick über die Vorteile einer eigenen Vorsorgewohnung und worauf Sie bei einem solchen Investment achten müssen.

Was ist eine Vorsorgewohnung?

Die Vorsorgewohnung ist eine spezielle Form der Eigentumswohnung, die vom Besitzer nicht selbst bewohnt, sondern vermietet wird. Sobald die monatlichen Raten des Darlehens für die Finanzierung der Vorsorgewohnung abbezahlt sind, schaffen die regelmäßigen und dauerhaften Mieteinnahmen eine zusätzliche Einnahmequelle.

Der Ertrag der Vorsorgewohnung ergibt sich durch eine Kombination aus Mieteinnahmen und Wertsteigerung sowie durch die Nutzung der steuerlichen Vorteile. Beim Kauf einer Vorsorgewohnung sparen Sie nicht nur die Umsatzsteuer – auch die Zinsen für das Wohnungsdarlehen können Sie von der Steuer absetzen. Ist der Kredit erst einmal getilgt, stehen die Mieteinnahmen voll und ganz als Zusatzeinkommen zur Verfügung.

Als Sachwert ist eine Vorsorgewohnung außerdem krisensicher und vor Inflation geschützt. Wenn das Geld durch Inflation entwertet wird, sind die Mieten wertgesichert und auch der Wohnungswert bleibt als Sachwert erhalten.

Die Vorteile einer Vorsorgewohnung im Überblick

  • Hohe Sicherheit und geringes Risiko – die Investition in eine Vorsorgewohnung ist eine sichere und rentable Wertinvestition
  • Steuerliche Vorteile – Rückerstattung der Umsatzsteuer beim Immobilienkauf
  • Inflationsschutz – Mieterträge sind an den Verbraucher-Preis-Index angepasst
  • Wertsteigerung – aufgrund von Grundstücksknappheit und stetigem Bevölkerungszuwachses hat die Wertsteigerung der Immobilie großes Potenzial
  • Hohe Nachfrage nach Mietwohnungen
  • Derzeit niedriges Zinsniveau für Fremdfinanzierung

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Vorsorgewohnung kaufen

Da die Vorsorgewohnung rasch vermietet werden soll, kommt es vor allem darauf an, mit der Planung und Ausstattung der Wohnung einen möglichst großen Teil potenzieller Mieter anzusprechen. Daher sollten Sie bei der Auswahl einer Vorsorgewohnung auf folgende Kriterien achten:

  • Größe
    Die Wohnung sollte zwischen 40 und 60 Quadratmetern groß sein. Bei zwei Zimmern ca.  40 Quadratmetern, bei drei Zimmern bis etwa 60 Quadratmeter.
  • Anzahl der Zimmer
    Zwei bis drei Zimmer sind beim durchschnittlichen Mieter am beliebtesten. Ein funktionaler Grundriss macht die ideale Vorsorgewohnung aus.
  • Mietpreis
    Optimalerweise beträgt die Miete für Ihre Vorsorgewohnung zwischen 500 und 800 Euro.
  • Alter
    Grundsätzlich sollten Sie Neubauten bevorzugen, da nur hier alle steuerlichen Vorteile geltend gemacht werden können und die Miete frei vereinbart werden darf.
  • Instandhaltungskosten
    Besonders achten sollten Sie darauf, ob die Immobilie den Niedrigenergiestandards entspricht, da geringe Energiekosten zu einer langfristigen Vermietbarkeit beitragen.
  • Ausstattung
    Bei der Ausstattung sollten Sie vor allem auf die Qualität der Küche und des Badezimmers achten. Für eine erfolgreiche Vermietung sollten diese Räume voll ausgestattet und in neutralen Farben gestaltet sein. Auch gute Böden (Parkett oder Laminat) sind von Vorteil. Garten, Balkon und Terrasse, aber auch Lift, Kellerabteil und Garagenplatz werten die Wohnung zusätzlich auf.
  • Lage und Infrastruktur
    Bei der Lage spielen vor allem die Verkehrsanbindung und die Infrastruktur eine wichtige Rolle. Eine gute Anbindung zu öffentlichen Verkehrsmitteln steigert zusätzlich den Wert der Wohnung. Auch Einkaufsmöglichkeiten sollten fußläufig erreichbar und Ziele des täglichen Lebens, wie Schulen und Sportmöglichkeiten in der Nähe sein.

Bevor Sie in eine Vorsorgewohnung investieren, sollten Sie auch über mögliche Risiken und Nachteile einer Vorsorgewohnung Bescheid wissen und folgende Aspekte bedenken:

  • Mögliche Leerstände und Schwierigkeiten mit den Mietern – in diesem Fall können Mietenpools eine sehr gute Lösung sein. Dabei fließen alle Mieterträge einer Wohnhausanlage in einen Topf und werden aliquot auf alle Eigentümer aufgeteilt. So können Leerstände ganz einfach ausgeglichen werden und das Risiko wird für jeden einzelnen minimiert. Das wichtigste Argument für den Mietenpool ist jedoch, dass Sie den mit der Wohnung verbundenen Aufwand auf ein Minimum beschränken können. Profis kümmern sich um die Vermietung und Verwaltung Ihrer Vorsorgewohnung.
  • Eingeschränkte Liquidität – Die Investition in eine Vorsorgewohnung bedarf in jedem Fall einer langfristigen Planung, da Ihr Geld auf längere Sicht gebunden ist. Grundsätzlich ist ein Verkauf der Immobilie aber jederzeit möglich - auch während der Finanzierungsphase. In diesem Fall sind jedoch steuerliche Rahmenbedingungen zu beachten. 
  • Erhöhung der Zinsen – Wie auch bei herkömmlichen Finanzierungen mit längerer Laufzeit können die Zinsen für das Darlehen steigen. Beachten Sie aber, dass hier Im Gegenzug auch Ihre Absetzmöglichkeiten steigen.

Bei Raiffeisen Vorsorge Wohnungen gehen wir auf Ihre Bedürfnisse rund um eine Anlegerwohnung ein. Außerdem erhalten Sie bei uns ein „Rundum-Sorglos-Paket“, mit dem Sie Ihr Geld sicher und gewinnbringend investieren.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich unter +43-1-533 3000 oder vorsorgewohnung@rvw.at und erfahren Sie mehr zu unseren aktuellen Vorsorgewohnungen!

Die Raiffeisen Vorsorge Wohnung GmbH realisiert jährlich eine Vielzahl an Wohnungsprojekten.    

Finden Sie hier einen Überblick über aktuelle Projekte und freie Neubauwohnungen in Wien und erfahren Sie mehr über Wohnungen in Planung! Raiffeisen Vorsorgewohnungen und Anlegerwohnungen sowie Eigentumswohnungen – für jeden ist die passende Immobilie dabei! So einfach geht Vorsorge mit Raiffeisen!
Wir bieten unterschiedliche Immobilien für unterschiedliche Ansprüche. Egal, ob mit Balkon oder Garage, auf die Standortqualität wird besonders viel Wert gelegt.
Bei Raiffeisen Vorsorgewohnungen können Sie sich auf fachliche Kompetenz und Beratungsqualität verlassen. Kundenzufriedenheit steht bei unserem „Rundum-Sorglos-Paket“ an erster Stelle!